Ab 2006 Gewinnschub durch A380 erwartet
Super-Airbus soll EADS-Kassen klingeln lassen

Die Markteinführung des "Superjumbo" Airbus A380 soll dem europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS ab 2006 einen Gewinnschub geben. Mit dem Bau des größten Verkehrsflugzeugs aller Zeiten will Airbus zudem ein weiteres Boeing-Monopol brechen.

HB TOULOUSE. Co-Chef Philippe Camus sagte am Freitag am Rande der Feierlichkeiten zur Einweihung der A380-Endmontage am Airbus-Stammsitz im südfranzösischen Toulouse: „Der A380 wird 2006 einen signifikanten positiven Einfluss auf die Ergebnisse haben.“ Der Superjumbo werde auch die Margen verbessern.

Der A380 soll neues Flaggschiff der EADS-Tochter werden und 2006 an die ersten Kunden ausgeliefert werden. Es liegen bereits 129 Bestellungen für die Maschine vor, der 555 Passagieren auf zwei Etagen Platz bieten soll. Airbus hat 10,7 Mrd. $ in das Projekt investiert. Davon stammen 5,1 Mrd. aus Eigenmitteln, 3,1 Mrd. von „Risikopartnern“ und 2,5 Mrd. aus staatlichen rückzahlbaren Vorschüssen. Die Rentabilitätsschwelle wird vom Airbus-Mutterkonzern EADS bei 250 Maschinen angesetzt. Mit der Großraummaschine will Airbus den US-Erzrivalen Boeing auf dem zivilen Flugzeugmarkt endgültig abhängen, nachdem die Europäer 2003 erstmals mehr Flugzeuge an die Kunden ausgeliefert hatten als die Amerikaner.

Der deutsche Co-Chef Rainer Hertrich hatte bereits Ende April erklärt, EADS erwarte mit dem Hochfahren der A380-Produktion einen Umsatzanstieg auf 40 Mrd. € von rund 30 Mrd. € im vergangenen Jahr. Die operative Ebit-Marge solle zudem auf zehn Prozent steigen, was dann einem Gewinn von vier Mrd. € entspräche.

Seite 1:

Super-Airbus soll EADS-Kassen klingeln lassen

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%