Ab 2008 im Dienst
Boeing entwickelt neuen 777-Frachter

Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing entwickelt eine Frachtversion seines zweistrahligen Verkehrsflugzeuges 777. Der Großraumfrachter soll im vierten Quartal 2008 in Dienst gestellt werden.

HB EVERETT. Dies hat Boeing am Montag in Everett (Bundesstaat Washington) bekannt gegeben. Die Maschine wird auf Basis der 777-Langsteckenversion 200LR entwickelt. Sie wird 101 Tonnen Fracht befördern und eine Reichweite von 9360 Kilometern haben. Es handelt sich um das größte mit zwei Triebwerken ausgestattete Frachtflugzeug. Boeing erwartet eine starke Nachfrage.

>>> Fotostrecke: Die neuesten Flugzeugmodelle von Boeing und Airbus

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%