Abbau der Verschuldung schreitet voran
Mitsubishi Fuso rasant unterwegs

Der zu Daimler-Chrysler gehörende japanische Nutzfahrzeugbauer Mitsubishi Fuso kommt auf seinem Wachstumskurs deutlich schneller voran als noch zu Jahresbeginn geplant. Grund für die positive Entwicklung sind vor allem Vorzieheffekte wegen der verschärften japanischen Abgasvorschriften.

HB TOKIO/STUTTGART. Fuso hat im Geschäftsjahr 2003/2004 (31. März) die Planungen erfüllt und einen operativen Gewinn von 230 Mill. € eingefahren. Der Umsatz habe bei 6,5 Mrd. € gelegen, sagte Vorstandschef Wilfried Porth am Donnerstag.

Der operative Gewinn sollte nach früheren Prognosen im gesamten Geschäftsjahr um etwa 50 % auf 108 Mill. € wachsen. Dies Zahl war jedoch bereits zum Halbjahr erreicht worden. Porth hatte daraufhin die Messlatte höher angelegt.

Als Grund für das rasante Wachstum nannte Porth Vorzieheffekte wegen der verschärften japanischen Abgasvorschriften, wodurch vor allem in den Metropolen des Landes vermehrt leichte Lkw gekauft würden. Dieser Impuls werde sich zwar möglicherweise Ende 2004 abschwächen. 2005 und 2006 rechnet Porth im Zuge der Integration in den Daimler-Chrysler-Konzern jedoch wieder mit steigenden Gewinnen.

Auch beim Abbau der Verschuldung gelang Fuso nach den Worten Porths ein großer Schritt: „Es ist uns gelungen, die Verschuldung im zurückliegenden Geschäftsjahr um umgerechnet 550 Mill. € zu reduzieren. Bis 2005/06 werden wir die Schulden nach unseren Planungen dann auf Null herunter gefahren haben.“ Daimler-Chrysler- Nutzfahrzeugchef Eckhard Cordes hatte in der Vergangenheit wiederholt betont, dass die Integration von Fuso keine Belastung für den Gesamtkonzern bedeuten werde.

Mitsubishi Fuso war Anfang vergangenen Jahres aus der Mitsubishi Motors Corporation ausgegliedert worden; die Stuttgarter Daimler-Chrysler AG hatte zum 1. April 2003 zunächst 43 % übernommen und diesen Anteil kürzlich auf 65 % aufgestockt. Die Mitsubishi Fuso Truck & Bus Corporation (Tokio) beschäftigt rund 16 000 Mitarbeiter und ist nach eigenen Angaben in Japan die Nummer 1 bei Nutzfahrzeugen sowie Marktführer in Indonesien und Taiwan.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%