Absatz
Demag Cranes bestätigt nach Gewinnsprung im 1. Quartal Jahresziele

Der Kranhersteller Demag Cranes hat im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2006/07 seinen Gewinn deutlich erhöht und seine Ziele für das Gesamtjahr bekräftigt.

dpa-afx DÜSSELDORF. Der Kranhersteller Demag Cranes hat im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2006/07 seinen Gewinn deutlich erhöht und seine Ziele für das Gesamtjahr bekräftigt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum habe der bereinigte Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) in den Monaten Oktober bis Dezember um 88,3 Prozent auf 20,9 Mill. Euro zugelegt, teilte das Unternehmen am Dienstag in Düsseldorf mit. Der Umsatz stieg um 10,9 Prozent auf 242,5 Mill. Euro. Der Auftragseingang lag mit 274,4 Mill. Euro um 2,5 Prozent unter Vorjahresniveau.

Für das starke Gewinnwachstum war vor allem die Kernsparte Industriekrane verantwortlich, die mit fünf Mill. Euro rund ein Viertel des bereinigten Konzern-Ebit erwirtschaftete. Im Vorjahreszeitraum war hier noch ein Verlust von 500 000 Euro angefallen. Umsatztreiber war die Sparte Hafentechnologie, deren Erlöse sich um 27,9 Prozent erhöhten und rund ein Viertel zum Konzernumsatz beisteuerten. Vor allem bei Schwimm- und Hafenmobilkränen verzeichnete Demag Cranes im Berichtsquartal eine starke Nachfrage.

Ausblick BekrÄFtigt

Für das Gesamtjahr bestätigte das Unternehmen seine Umsatz- und Gewinnziele. Demnach soll der Umsatz um sieben bis zehn Prozent zulegen und das Ebit um 24 bis 29 Prozent. "Ich bin überzeugt, dass wir vor dem Hintergrund der erfolgreichen Produkteinführungen und dem anhaltend guten wirtschaftlichen Umfeld unsere ehrgeizigen Ziele erreichen", sagte Vorstandschef Harald Joos.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%