Absatzkrise: Renault verkauft sechs Prozent weniger Autos

Absatzkrise
Renault verkauft sechs Prozent weniger Autos

Der französische Autobauer Renault leidet unter der Absatzkrise in Europa. Die Verkäufe sanken weltweit um sechs Prozent, in Europa sogar um 18 Prozent. Immerhin konnte eine Tochter-Marke ihre Absatzzahlen steigern.
  • 0

ParisDie Krise in Europa hat die Verkaufszahlen des französischen Autobauers Renault einbrechen lassen. In Europa setzte Renault im vergangenen Jahr 18 Prozent weniger Autos ab als im Vorjahr, wie das Unternehmen am Freitag in Paris mitteilte. Weltweit gingen die Verkäufe um 6,3 Prozent zurück. Insgesamt verkaufte Renault 2,55 Millionen Wagen.

Die Nachfrage sank den Angaben zufolge vor allem für Autos der Marke Renault. Die Renault-Tochter Dacia, die ihre Wagen in Rumänien montiert und zu deutlich niedrigeren Preisen anbietet, konnte hingegen zulegen: Sie setzte an die 360.000 Fahrzeuge ab – fast fünf Prozent mehr als im Jahre 2011.

Der Verkaufschef des zweitgrößten französischen Autobauers, Jérôme Stoll, gab sich am Freitag dennoch zuversichtlich. Bei den Exporten außerhalb Europas habe Renault 2012 einen Rekord erzielt, sagte er vor Journalisten in Paris. Für das laufende Jahr rechnet das Unternehmen wieder mit Zuwächsen - nicht zuletzt dank mehrerer neuer Modelle, darunter das Elektro-Auto Zoé. Am Dienstag hatte Renault den Abbau von rund 7500 der 44.600 Stellen in Frankreich bis 2016 angekündigt.

Die französischen Autobauer trifft die Absatzkrise in Europa hart. Renault-Konkurrent PSA Peugeot Citroën musste 2012 einen Rückgang seiner Verkäufe um 16,5 Prozent auf 2,97 Millionen Fahrzeuge verbuchen.

afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Absatzkrise: Renault verkauft sechs Prozent weniger Autos"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%