Acht Prozent weniger Bestellungen
Export hilft Maschinenbau nicht

Der deutsche Maschinenbau hat im Mai ein Auftragsminus hinnehmen müssen. Die Inlandsnachfrage ging im Vergleich zum Vorjahr weiter zurück. Erstmals seit Monaten war zudem auch der Export keine Stütze.

HB DÜSSELDORF. Insgesamt verbuchte die Branche bei den Auftragseingängen ein Minus von acht Prozent, teilte der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Donnerstag in Frankfurt mit. Zum ersten Mal seit September 2003 sei auch die Nachfrage aus dem Ausland rückläufig gewesen, sagte der Konjunkturexperte des Verbandes, Olaf Wortmann. Die hohe Auslandsnachfrage hatte der seit Jahren schwächelnden Inlandsnachfrage bislang meist ausgleichend gegenüber gestanden.

Im Mai gingen die Auslandsaufträge den Verbandsangaben zufolge um neun Prozent zurück und übertrafen damit das Minus aus dem Inlandsgeschäft von sechs Prozent deutlich. Wortmann führt diese Entwicklung unter anderem darauf zurück, dass im Vorjahresmonat besonders viele Aufträge aus dem Ausland herein gekommen waren. Damals seien die Auftragseingänge aus dem Ausland in einem Monat um 34 % in die Höhe geschnellt.

In dem von kurzfristigen Schwankungen weniger beeinflussten Drei-Monats-Zeitraum von März bis Mai verzeichnete der Verband ein Minus bei den Auftragseingängen von sechs Prozent. Hier übertraf der Rückgang der Inlandsnachfrage mit neun Prozent den aus dem Ausland von vier Prozent.

Für das Inlandsgeschäft zeigt sich der VDMA dennoch verhalten optimistisch. „Auch wenn die Bestellungen im Inland das Vorjahresergebnis nicht erreichten, gibt es erste positive Tendenzen, denn die Bestellkurve zieht seit Jahresbeginn leicht an“, erklärte Hauptgeschäftsführer Hannes Hesse.

VDMA-Präsident Dieter Brucklacher hatte in der vorigen Woche in einem Reuters-Interview versichert, der Verband bleibe trotz der Auftragsrückgänge für dieses Jahr bei der Prognose eines dreistelligen Produktionswachstums. Für 2006 stellte Brucklacher aber kein weiteres Wachstum in Aussicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%