Airbus-Krise: EADS-Verwaltungsrat billigt Sanierungsplan

Airbus-Krise
EADS-Verwaltungsrat billigt Sanierungsplan

Die Chefetage des kriselnden Luftfahrt- und Rüstungskonzerns EADS hat dem ausgearbeiteten Airbus-Sanierungsplan zugestimmt. Details zu „Power 8“ wollen EADS und Airbus am Mittwoch bekannt geben. Den Beschäftigten in Deutschland und Frankreich droht die Stunde der Wahrheit.

HB AMSTERDAM. Der Verwaltungsrat des europäischen Flugzeugbau- und Rüstungskonzerns EADS genehmigte am Montagabend einstimmig die Pläne für das Airbus-Sanierungsprogramm „Power 8“. Die Neuorganisation von Airbus sollen an diesem Mittwoch mit dem Europäischen Betriebsrat von Airbus und danach mit den anderen relevanten Arbeitnehmervertretungen diskutiert werden, teilte die EADS in Amsterdam mit.

Details zu „Power 8“ wollen EADS und Airbus im Anschluss an die Information der Arbeitnehmervertretungen bekannt geben. Der Verwaltungsrat habe dem Management von EADS und Airbus seine uneingeschränkte Unterstützung bei der Umsetzung der Pläne zugesichert, hieß es.

Das Sanierungsprogramm solle Airbus besser auf die Herausforderungen der US-Dollar-Schwäche, der finanziellen Auswirkungen der A380-Verspätungen und des zukünftigen Investitionsbedarfs vorbereiten, erklärte das Unternehmen. Der Plan werde 2010 zu einem Beitrag beim Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Godwill-Wertminderungen und außerordentlichen Posten von 2,1 Milliarden Euro führen.

EADS hatte "Power 8" ursprünglich am 20. Februar im Detail vorstellen wollen. Der Verwaltungsrat hatte sich zunächst aber nicht auf die Maßnahmen der Restrukturierung einigen können, so dass die Vorstellung des Programms verschoben werden musste. Unter anderem herrschte Uneinigkeit darüber, wie die Lasten zwischen Frankreich und Deutschland zu verteilen seien und in welchem Land die zukunftsträchtigen Technologien produziert werden.

Seite 1:

EADS-Verwaltungsrat billigt Sanierungsplan

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%