Akquisitionskurs
Bilfinger Berger erwägt Zukäufe

Deutschlands zweitgrößter Baukonzern Bilfinger Berger nimmt auch neue Schulden in Kauf, um seinen Akquisitionskurs im ertragsstarken Dienstleistungssektor zu finanzieren.

HB STUTTGART. „Bisher sind wir ja so gut wie schuldenfrei“, sagte Vorstandsvorsitzender Herbert Bodner der „Börsen-Zeitung“. Der Barmittelbestand sei zwar gesunken, belaufe sich aber immer noch auf rund 100 Mill. Euro, die für Akquisitionen zur Verfügung stünden. Bei Zukäufen sehe er zudem über die Aufnahme von Schulden einen Spielraum von gut 300 Mill. Euro, fügte Bodner hinzu. „Die Entwicklung des Unternehmens auch mittels Akquisitionen ist keineswegs abgeschlossen“, bekräftigte der Vorstandschef.

Bilfinger Berger hat sich bereits in den vergangenen Jahren vor allem mit Zukäufen in den USA und Australien unabhängiger vom schwächelnden deutschen Baugeschäft gemacht. In der Sparte Bau soll nun die Marktstellung gehalten, in den ertragsstarken Sparten Industrie-Dienstleistungen und Gebäude-Management weiter ausgebaut werden. Zudem will Bilfinger Berger in Deutschland seine bisher geringen Straßenbau-Aktivitäten verstärken und hat dafür Zukäufe nicht ausgeschlossen.

Bei Zukäufen kann der deutsche Branchenzweite hinter Hochtief außer auf die liquiden Mittel und die mögliche Schuldenaufnahme auch auf weitere Finanzierungsreserven zugreifen. Die Hauptversammlung genehmigte die Ausgabe von Wandel- und Optionsanleihen im Volumen von bis zu 250 Mill. Euro. Konkrete Absichten zur Begebung einer Anleihe hatte Bilfinger Berger bislang jedoch nicht. Die im Nebenwerte-Index MDax gelisteten Bilfinger Berger-Aktien legten im Handelsverlauf in einem behaupteten Gesamtmarkt um 0,8 Prozent auf 38,20 Euro zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%