Aktie legt zu
Sparkurs trägt bei SGL Carbon erste Früchte

Der Grafitelektrodenhersteller SGL Carbon hat im Auftaktquartal 2004 dank Einsparungen und Preisanhebungen seinen Betriebsgewinn deutlich gesteigert.

HB FRANKFURT. Das Wiesbadener Unternehmen profitierte auch von einer robusten Nachfrage nach Spezialgrafiten und verringerte unter dem Strich seinen Konzernverlust. Zugleich bekräftigte der Konzern am Donnerstag die Erwartung eines deutlich anziehenden operativen Gewinns im Gesamtjahr.

„Aus heutiger Sicht ist SGL zuversichtlich, dass sich der im ersten Quartal abzeichnende positive Trend im Jahresverlauf festigen wird“, teilte SGL mit. Im ersten Jahresviertel nahm der Betriebsgewinn nach sämtlichen Einmalkosten und Restrukturierungen um 51 Prozent auf 7,7 Mill. Euro zu.

Bereinigt um Restrukturierungskosten kletterte das Ergebnis sogar um 124 Prozent auf 11,4 Mill. Euro. Der Konzernumsatz nahm belastet durch negative Wechselkurseffekte des starken Euro um sechs Prozent auf 234 Mill. Euro ab. Wechselkursbereinigt lagen die Erlöse auf Vorjahresniveau.

Seite 1:

Sparkurs trägt bei SGL Carbon erste Früchte

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%