Aktie reagiert positiv
SGL Carbon-Tochter holt Großauftrag in den USA

Großauftrag für eine SGL-Carbon-Tochter: Das Unternehmen Hitco hat einen Vierjahresauftrag von dem US-Flugzeugbauer Boeing erhalten. Die im Nebenwerteindex MDax gelistete SGL-Carbon-Aktie stieg daraufhin zeitweise um annähernd 6 %.

HB WIESBADEN. Hitco Carbon Composites soll ab Februar 2004 Verkleidungsteile für 60 Boeing Militärflugzeuge des Typs C-17 Globemaster III liefern, teilte SGL Carbon am Montag mit. Über finanzielle Einzelheiten sei Stillschweigen vereinbart worden, sagte ein Sprecher. „Für uns als Unternehmen ist es aber ein wichtiger Auftrag“, fügte er hinzu. Am Vormittag legte die SGL-Aktie 5,85 % auf 13 € zu.

SGL Carbon hatte bereits in der Vergangenheit von Boeing Aufträge etwa für die Lieferung von Bauteilen für die C-17 erhalten. Nach früheren Angaben der US-Luftwaffe handelt es sich bei dem Militärtransporter um ein Flugzeug mit langer Reichweite, das auf kleinen Flächen landen kann. Die Maschine wurde in jüngster Zeit unter anderem als Truppen- und Gerätetransporter in Afghanistan eingesetzt.

Die Hitco Carbon Composites Inc gehört zum Geschäftsbereich SGL Technologies und stellt insbesondere Verbundmaterialien für die Wehrtechnik, die Luft- und Raumfahrt her. Vergangenes Jahr hatte die SGL-Tochter einen Umsatz von 55 Mill. Dollar verbucht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%