Aktionstag
Franzosen demonstrieren gegen Airbus-Sanierung

Mehrere tausend Airbus-Mitarbeiter haben am Dienstag in Frankreich an einem Aktionstag gegen den angekündigten Sanierungsplan des europäischen Flugzeugbauers teilgenommen.

dpa-afx TOULOUSE. Nach Angaben der Polizei sollen allein im Stadtzentrum von Toulouse rund 7 000 Menschen auf die Straße gegangen sein. "Die Leute sind sehr motiviert. Das wird ein großer Erfolg sein", sagte Jean-François Knepper, französischer Co-Präsident des europäischen Airbus- Betriebsrats in Toulouse.

In dem Airbus-Werk in Saint-Nazaire, das gemäß dem Sanierungsprogramm "Power8" verkauft werden soll, legten rund 90 Prozent der insgesamt 2 400 Mitarbeiter die Arbeit nieder. In Méaulte, für das die Airbus-Mutter EADS einen industriellen Partner sucht, demonstrierten mehr als 1 000 Mitarbeiter vor dem Werksgelände. "Wir wollen keinen Industriepartner. Das ist der Beginn eines allmählichen Ausgliederungsprozesses aus Airbus", sagte einer der Gewerkschaftsführer.

Nach den Plänen der Airbus-Mutter EADS sollen europaweit 10 000 Stellen gestrichen werden, davon 4 300 in Frankreich und 3 700 in Deutschland. Für die deutschen Werke in Varel und Laupheim mit zusammen 2 500 Beschäftigten sowie St. Nazaire-Stadt sucht Airbus Käufer, für Nordenham mit 2 200 Beschäftigten sowie Fulton in Großbritannien und Méaulte in Frankreich Industriepartner.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%