Altana-Medikament weniger gefragt
Wyeth schreibt wieder Gewinn

Im dritten Quartal hat der US-Pharmakonzern Wyeth wieder schwarze Zahlen geschrieben und die Markterwartungen übertroffen. Allerdings ging der Umsatz mit dem Altana-Medikament Pantoprazol um sieben Prozent zurück.

HB NEW YORK. Wyeth habe im Berichtsquartal 1,42 Mrd. Dollar oder 1,06 Dollar je Aktie verdient, nach einem Verlust von 426 Mill. Dollar oder 32 Cent je Aktie im Vorjahreszeitraum, teilte das in Madison im US-Bundesstaat New Jersey ansässige Unternehmen am Mittwoch vor US-Börsenbeginn mit. Im Vorjahr hatten Rechtsstreitigkeiten wegen eines Diätmedikaments das Ergebnis des Konzerns mit zwei Mrd. € belastet.

Vor Sonderposten machte das Unternehmen im dritten Quartal 2004 einen Gewinn von 76 Cent je Aktie. Auf dieses Basis hatten befragte Analysten im Durchschnitt lediglich 70 Cent erwartet. Wyeth verbesserte sein Ergebnis vor allem dank der kräftigen Nachfrage nach dem Antidepressivum Effexor und dank Kostensenkungen. Mit Effexor erzielte das Unternehmen ein Umsatzplus von 38 % auf 893 Mill. Dollar. Dem Unternehmen zufolge sollen die Erlöse mit diesem Mittel bis Ende 2004 drei Mrd. Dollar erreichen.

Der Konzernumsatz lag nur leicht über der Prognose von Branchenexperten. Bereinigt um Wechselkurseffekte sei der Umsatz um sieben Prozent auf 4,5 Mrd. Dollar gesteigert worden, teilte Wyeth mit. Analysten hatten mit 4,4 Mrd. Dollar gerechnet. Wyeth warnte allerdings: „Da sich das Wachstum in der Anti-Depressions-Sparte verlangsamt, kann es sein, dass das Effexor-Umsatzplus aus dem dritten Quartal und in den ersten neun Monaten nicht in der Jahresbilanz durchzuhalten ist.“

Der Umsatz mit dem lukrativen Magenmittel Protonix - unter diesem Namen vertriebt Wyeth das Altana-Medikament Pantoprazol in den USA - ging um sieben Prozent auf 378 Mill. Dollar zurück.

Altana-Aktien verloren in Frankfurt 2,4 % an Wert auf 45,30 €. Altana wird voraussichtlich am 4. November seinen Zwischenbericht zum dritten Quartal vorlegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%