Analysten erwarten Chefwechel im Sommer: Smart-Chef soll Mitsubishi-Krise lösen

Analysten erwarten Chefwechel im Sommer
Smart-Chef soll Mitsubishi-Krise lösen

Die Zeichen für einen baldigen Chefwechsel beim japanischen Autobauer Mitsubishi mehren sich: Der als Eckrodt-Nachfolger hoch gehandelte Smart-Chef Andreas Rentschler soll noch in dieser Woche nach Japan fliegen, um dort neue Perspektiven für den angeschlagenen Daimler-Chrysler-Partner zu erarbeiten.

TOKIO/DÜSSELDORF In der Krise von Mitsubishi Motors bleibt Daimler-Chrysler nach Expertensicht nichts übrig, als seinem japanischen Partner mit einer noch engeren Einbindung bei der Sanierung zu unterstützen. Für das von Daimler-Chrysler nicht mehr ausgeschlossene Ausstiegsszenario sehen Analysten dagegen keine Chance. Dazu seien die Unternehmen bereits mit gemeinsamen Projekten zu weit verflochten. Ohne den viertgrößten Autobauer Japans, an dem Daimler-Chrysler rund 37 % hält, fiele zudem der Traum von Konzernchef Jürgen Schrempp vom Weltkonzerns in sich zusammen. Mitsubishi hofft im Gegenteil darauf, mit der neuen Mittelfriststrategie, die Ende April präsentiert werden soll, noch enger integriert zu werden.

Ein Schritt dazu ist Daimlers direkte und hochrangige Beteiligung am neuen Strategieplan. An diesem Freitag soll Smart-Chef Andreas Renschler als Leiter eines von Daimler-Chrysler entsandten Projektteams in Tokio an der neuen Mittelfristplanung Mitsubishis mitarbeiten. Dies ist ein weiterer Hinweis darauf, dass Renschler im Sommer den Mitsubishi-Chefsessel von Rolf Eckrodt übernehmen wird.

Dass Mitsubishi Motors seine Verlustprognosen in der vergangenen Woche noch einmal kräftig nach oben prognostiziert hat, habe den Anteilseignern gezeigt, dass sie helfen müssten, meint Analyst Yunichi Yamaki von der Ratingagentur Moody´s in Tokio. Mitsubishi brauche Geld, aber auch Expertise. Ein Weg dazu könnten mehr Automodelle sein, die auf gleichen Bauteilen beruhen, die so genannte Plattform-Strategie.

Seite 1:

Smart-Chef soll Mitsubishi-Krise lösen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%