Analysten-Erwartungen übertroffen
Sulzer legt guten Start in Jahr in

Beim Schweizer Technologie-Mischkonzern Sulzer sind im ersten Quartal 2004 rund 14 Prozent mehr Bestellungen eingegangen. Das Unternehmen geht für das ganze Jahr weiterhin von einer positiven Auftragsentwicklung aus.

HB ZÜRICH. Der Schweizer Technologie-Mischkonzern Sulzer hat im ersten Quartal 2004 den Bestellungseingang um 14 Prozent auf 548 Millionen sfr gesteigert und nach eigenen Angaben vom Montag einen fulminanten Start in das Jahr 2004 verzeichnet. Für das ganze Jahr geht das Unternehmen von einer weiterhin positiven Auftragsentwicklung aus.

Bereinigt um Währungs- und Akquisitionseinflüsse betrug die Zunahme der Bestellungen im Berichtsqauartal 9 Prozent. Damit konnte Sulzer die Analysten-Erwartungen, die durchschnittlich mit einem Auftragseingang von 495 Millionen sfr gerechnet hatten, deutlich übertreffen.

Nach einem schwachen Abschlussquartal 2003 zeigte sich Sulzer mit den ersten drei Monate 2004 sehr zufrieden. Die Zeichen einer spürbaren Marktbelebung hätten sich weiter verstärkt. Die asiatischen Märkte dürften sich weiterhin lebhaft entwickeln, während die Nachfrage in Nordamerika und Europa von Erholungstendenzen geprägt sein sollte.

In der umsatzstärksten Division Sulzer Pumps wuchs der Auftragseingang in den ersten drei Monaten um 15 Prozent auf 276 Millionen sfr. Dies sei der höchste Bestelleingang seit zwei Jahren gewesen. Die Segmente Öl und Gas sowie Zellstoff und Papier hätten sich besonders gut entwickelt. Die Aussichten für die nächsten Monate seien positiv.

Seite 1:

Sulzer legt guten Start in Jahr in

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%