Angebot aus Brasilien
Tata ist bei Corus noch nicht am Ziel

Die indische Tata-Gruppe muss bei der Übernahme des britisch-niederländischen Stahlkonzerns Corus mit Konkurrenz rechnen. Einem Bericht der „Sunday Times“ zufolge lässt sich der brasilianische Stahlriese CSN von der Investmentbank Lazard über die Chancen einer Gegenofferte beraten.

LONDON. Der größte Corus-Aktionär Standard Life Investments äußerte sich enttäuscht über die Höhe des Tata-Angebots. Auch die Börse spekuliert weiterhin auf einen Bieterkampf. Tata und Corus informierten am Freitag in London über Details des geplanten Zusammenschlusses. Dabei wurde deutlich, dass es wohl fünf Jahre dauern wird, bis die Zusammenarbeit in der Produktion die angestrebten Vorteile bringt.

Der von Tata Steel, der Stahltochter des größten indischen Konzerns Tata, gebotene Kaufpreis für Corus liegt mit 455 Pence je Aktie unter dem aktuellen Börsenkurs. Dieser ist allerdings durch die seit Monaten anhaltenden Spekulationen über eine Übernahme von Corus aufgebläht. Tata Steel bewertet den zweitgrößten europäischen Stahlhersteller mit 5,1 Mrd. Pfund (7,6 Mrd. Euro), einschließlich der Übernahme von Schulden.

Tata will den Kauf zu rund zwei Dritteln über Kredite finanzieren, die aus dem Cash-Flow von Corus zurückgezahlt werden. Der mit knapp acht Prozent größte Corus-Aktionär, Standard Life Investments, teilte mit, er habe nicht erwartet, dass das Board einem so niedrigen Angebot zustimme. Er wollte sich aber nicht festlegen, ob er ablehnen wird.

Analysten sind sich uneinig, ob ein Bieterkampf realistisch ist. Ein Konkurrent werde ähnlich weit reichende Zugeständnisse an die Corus-Pensionsfonds machen müssen wie Tata, sagten sie. Das wirke wie eine Giftpille. Als wahrscheinlichster Bieter gilt der brasilianische Stahlproduzent CSN, der 2002 schon einmal mit Corus fusionieren wollte, bevor die Europäer die Hochzeit platzen ließen. Laut „Sunday Times“ erwägt er eine Gegenofferte. Die ebenfalls von dem Sonntagsblatt genannte Thyssen-Krupp AG dementierte am gestrigen Sonntag jedes Interesse.

Seite 1:

Tata ist bei Corus noch nicht am Ziel

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%