Anzeichen für einen Aufschwung
Technotrans macht mehr Umsatz

Erste Zeichen für einen Aufschung sieht der Spezialmaschinenbauer Technotrans. Nach einem Umsatzanstieg im dritten Quartal bekräftigte das Unternhemen zudem die Jahresprognose.

HB DÜSSELDORF. Der Anbieter von Anlagen für die Druckindustrie teilte am Dienstag mit, im Zeitraum Juli bis September habe sich das Geschäft belebt. Der Vorstand rechne im Gesamtjahr unverändert mit einem Überschuss von fünf (Vorjahr 2,6) Mill. €. Die Auftragslage für die kommenden Monate deute darauf hin, dass Technotrans von dem so genannten Drupa-Loch verschont bleibe. Vor der weltgrößten Druckmesse Drupa, die alle vier Jahre und das nächste Mal 2004 stattfindet, verläuft die Entwicklung in der Branche meist verhalten. In den vergangenen Monaten litten die Druckmaschinenhersteller unter der Krise der Zeitungs- und Zeitschriftenbranche, die mit sinkenden Anzeigeneinnahmen zu kämpfen hat.

Im dritten Quartal sei der Umsatz zum Vorquartal um elf Prozent auf 27 Mill. € gestiegen, teilte Technotrans mit. Wegen des schwächeren ersten Halbjahres sei indes kumuliert in den ersten neun Monaten ein Umsatzrückgang auf 77,2 (89,6) Mill. € verbucht worden. Unter dem Strich sank der Gewinn bis Ende September auf 2,1 (3,0) Mill. €.

Die im Prime Standard notierte Aktie, die in den vergangenen Monaten deutlich an Wert zugelegt hatte, stieg am Dienstag um 2,3 % auf 10,50 €. Im März diesen Jahres wurden die Papiere noch mit rund 3,80 € gehandelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%