Aral-Übernahme kostete BP Millionen-Verluste
BP startet durch mit "Ultimate 100"

Im Jahr nach der Übernahme des Aral-Tankstellennetzes hat die Deutsche BP-Gruppe einen Verlust von 51,2 Millionen Euro eingefahren. Mit einem neuen Kraftstoff will die Deutsche BP jetzt auf dem deutschen Markt durchstarten.

HB DÜSSELDORF. Das neue Benzin „Ultimate 100“ werde ab der kommenden Woche nach und nach das „Super Plus“ an den Aral-Tankstellen ersetzen, kündigte Aral-Chef Uwe Franke am Dienstag in Düsseldorf an. Mit „Ultimate Diesel“ werde Aral den Kunden eine zweite Sorte anbieten. Die neuen Kraftstoffe sollen mehr Leistung bringen und umweltverträglicher sein.

Wegen der Übernahme des Aral-Tankstellennetzes hat die Deutsche BP-Gruppe einen Verlust von 51,2 Millionen Euro eingefahren, nach einem Jahresüberschuss von 1,9 Milliarden Euro im Vorjahr. Darin enthalten seien jedoch im wesentlichen die Erlöse aus dem Verkauf der Ruhrgas-Anteile und von Geschäftsbereichen der ehemaligen Veba Oel, sagte BP-Vorstandschef Wilhelm Bonse-Geuking. Das Minus im vergangenen Jahr sei dagegen durch Einmalaufwendungen wie das „Umflaggen“ der 650 BP-Tankstellen auf Aral bedingt. Nach dem vom Kartellamt geforderten Verkauf von 750 Tankstellen sowie durch konjunkturbedingte Rückgänge sank der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 8,6 Milliarden auf 31,7 Milliarden Euro.

Mit mehr als 2600 Aral-Tankstellen sei BP die Nummer 1 auf dem deutschen Tankstellenmarkt und habe in 2003 gegen den Trend beim Benzin-Verkauf zugelegt, berichtete Franke. Während die Nachfrage nach Kraftstoffen bundesweit um rund 4,2 Prozent zurückging, habe das Aral- und BP-Tankstellennetz einen Zuwachs von 2 Prozent erreicht. Wesentlichen Anteil an diesem Erfolg hätten dabei Marketingaktionen wie das Verteilen von rund 9 Millionen Bällen an die Kunden. Der Umsatz im Shopgeschäft blieb mit 2,55 Milliarden Euro stabil. Die Zahl der Beschäftigten bei der Deutschen BP sank nach den Verkäufen von Tankstellen und Veba-Geschäftsbereichen um 1900 auf 9600.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%