Arbeitgeberverband Gesamtmetall
240 000 offene Stellen in Metall- und Elektroindustrie

In der Metall- und Elektrobranche gibt es nach Angeben des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall rund 240 000 offene Stellen. Das sind viel mehr freie Stellen als bei den Arbeitsagenturen gemeldet.

ap HAMBURG. „Wir können für die Metall- und Elektroberufe derzeit rund 240 000 offene Stellen vermelden“, sagte die Hauptgeschäftsführerin des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall, Heike Maria Kunstmann, der „Bild am Sonntag“. Bei den Arbeitsagenturen sind dem Bericht zufolge 83 000 freie Arbeitsplätze registriert und damit 63 Prozent mehr als Ende Juni 2005.

Kunstmann erklärte: „Die gute konjunkturelle Situation der Metall- und Elektroindustrie erreicht erfreulicherweise nun auch die Beschäftigung. Der Arbeitsplatzabbau der letzten beiden Jahre scheint gestoppt.“ Besonders gefragt sind unter anderen Maschinenbau-Ingenieure, Techniker, Schweißer, Konstruktions- und Anlagemechaniker.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%