ArcelorMittal
Rekordauftrag von Stahlhersteller für SGL Carbon

SGL Carbon hat einen Großauftrag über fünf Jahre vom Stahlhersteller ArcelorMittal erhalten. Der Vertrag mit einem Volumen von mehreren hundert Millionen Euro ist der größte in der Geschichte des Unternehmens.
  • 0

FrankfurtSGL Carbon beliefert den weltgrößten Stahlhersteller ArcelorMittal in den kommenden fünf Jahren mit Graphitelektroden. Der Vertrag habe insgesamt ein Volumen von mehreren hundert Millionen Euro, teilte das Unternehmen aus Wiesbaden am Montag mit. „Dieser Vertrag ist der größte Auftrag in der Geschichte der SGL Group und die Basis zur Fortsetzung unserer langjährigen erfolgreichen Zusammenarbeit mit ArcelorMittal“, sagte der zuständige SGL-Vorstand Armin Bruch.

Graphitelektroden werden zum Recyceln von Stahlschrott eingesetzt. Nach der Lieferung überprüft SGL den Verbrauch der Elektroden und soll dafür sorgen, dass beide Seiten Kosten sparen können. „Unser Fokus wird auf den Bereichen Energienutzung, spezifischer Elektrodenverbrauch sowie auf Bestands- und Lagerhaltungskosten liegen“, erklärte ArcelorMittal-Vorstand Davinder Chugh.

Das Geschäft mit Graphitelektroden ist das Brot-und-Butter-Geschäft von SGL. 2011 trug es rund die Hälfte zum Umsatz und mehr als drei Viertel zum Gewinn des hessischen Unternehmens bei. Mit den Einnahmen aus dem Elektroden-Geschäft finanziert SGL seit Jahren den Aufbau des Carbonfaser-Geschäfts. Darauf setzt die Firma große Hoffnungen, weil sich mit Carbon unter anderem leichtere Autos herstellen lassen. Bisher schreibt SGL in dem Zukunftsmarkt allerdings rote Zahlen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " ArcelorMittal: Rekordauftrag von Stahlhersteller für SGL Carbon"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%