Auch im kommenden Jahr soll es gut laufen
Maschinenbauer euphorisch für das Jahresergebnis

Die deutschen Maschinenbauer erwarten nach einem erfolgreichen dritten Quartal für 2004 das beste Ergebnis seit vier Jahren.

HB FRANKFURT. Die reale Produktion des Maschinenbaus werde mit plus fünf Prozent stärker wachsen als zunächst erwartet, teilte der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Donnerstag in Frankfurt mit. Auch für 2005 zeigte sich der Verband optimistisch. „Jetzt wird das Fundament für das Wachstum im kommenden Jahr gelegt. Im letzten Quartal registrieren wir erfahrungsgemäß die höchsten Auftragseingänge“, sagte VDMA-Chefvolkswirt Ralph Wiechers.

Viele Aufträge würden wegen der Durchlaufzeit von drei bis vier Monaten erst 2005 abgearbeitet. Dann sei mit drei Prozent plus zu rechnen. Die Schlüsselbranche der Industrie hatte zuletzt im Jahr 2000 mit einem Produktionsplus von sieben Prozent stärker zugelegt. Von Juli bis September erhielten die Maschinenbauer neun Prozent mehr Aufträge als im Vorjahr. Wachstumstreiber war das Ausland mit einem Orderplus von 13 Prozent. Im Inland nahmen die Aufträge um drei Prozent zu. Im Monat September zog das Inlandsgeschäft an und legte um zehn Prozent binnen Jahresfrist zu, die Auftragseingänge insgesamt stiegen um neun Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%