Auf Hauptversammlung sollen Ergebnisse vorliegen
VW-Quartalszahlen kommen früher

Wesentliche Geschäftszahlen über das erste Quartal 2005 gibt der VW-Konzern bereits an diesem Mittwochabend und damit mehr als eine Woche früher als geplant bekannt.

HB WOLFSBURG. Das sagte ein Volkswagen-Sprecher in Wolfsburg am Montag. Am Donnerstag (21.4.) ist in Hamburg die VW-Hauptversammlug. Der vollständige Zwischenbericht werde wie geplant dann am Freitag, den 29. April, veröffentlicht, hieß es. Die wesentlichen Quartalszahlen seien aber bereits bekannt und sollten der Hauptversammlung vorgelegt werden, sagte der Sprecher. Dies habe der Vorstand beschlossen.

Konzernchef Bernd Pischetsrieder hatte bereits angekündigt, das operative Ergebnis des ersten Quartals werde wie erwartet „nicht befriedigend ausfallen“. Im weiteren Jahresverlauf sehe Volkswagen aber eine Verbesserung, da wichtige Modelle wie der neue Passat vom zweiten Quartal an beziehungsweise im zweiten Halbjahr zur Verfügung stünden. 2004 war der VW-Gewinn erneut eingebrochen. VW hat derzeit vor allem in seinen wichtigsten Auslandsmärkten China und USA massive Absatzprobleme.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%