Aufsichtsrat könnte schon Donnerstag Votum geben
Bayer vor Entscheidung über Newco-Zukunft

Die Bayer AG wird womöglich schon in ihrer Aufsichtsratssitzung am Donnerstag entscheiden, ob sie ihr Chemiegeschäft Newco an ihre Aktionäre abspaltet, oder ob sie sich über einen Börsengang von der Sparte trennt.

HB DÜSSELDORF. Aus Konzernkreisen verlautete, Bayer wolle die Entscheidung bis Mitte März getroffen haben. Vorstandschef Werner Wenning hat die Trennung von Newco zwar erst "bis Anfang 2005" angekündigt. Ein Börsengang würde aber eine frühe Grundsatzentscheidung erfordern, da die Vorbereitung eines IPO üblicherweise mindestens sechs Monate dauert. Die Aufsichtsratssitzung ist das letzte reguläre Treffen des Gremiums vor der Bilanzvorlage am 18. März.

Bayer nahm zur Tagesordnung der Sitzung nicht Stellung. Man gebe das Programm der Sitzung üblicherweise nicht vorab an die Öffentlichkeit, sagte ein Sprecher. Bekannt ist allerdings, dass das Gremium am Donnerstag das Jahresergebnis des Bayer-Konzerns für 2003 diskutieren will. Für den Nachmittag ist die Bekanntgabe des Dividendenvorschlags für 2003 angekündigt.

Spätestens auf der Bilanzpressekonferenz wird Wenning die Frage nach dem Weg der Abspaltung gestellt werden. "Es ist also wahrscheinlich, dass sich der Aufsichtsrat jetzt schon darauf festlegt, ob man Newco über einen Spin Off an die Aktionäre oder mit einem ein IPO über die Börse abgeben wird", sagt Oppenheim-Chemieanalyst Ludger Mues. "Je eher die Investoren wissen, welchen Weg Bayer wählt, desto besser", heißt es auch in der Aktienanalyse einer deutschen Großbank.

Die meisten Chemieanalysten schätzen derzeit, dass Bayer eher einen Spin Off wählen wird - diese Option sei leichter zu realisieren und bei der aktuellen Börsenlage sicherer. Bayer könnte dabei auf erprobte Modelle aus der Branche zurückgreifen: etwa auf den Prozess der Aufspaltung des Hoechst-Konzerns in den neunziger Jahren. Dass der Vorstand sich über die Erfahrungen der Frankfurter Kollegen informiert hat, räumte Wenning gegenüber dem Handelsblatt ein: "Zur Vorbereitung von Newco haben wir auch den Fall Celanese studiert."

Seite 1:

Bayer vor Entscheidung über Newco-Zukunft

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%