Auftakt US-Bilanzsaison
Alcoa begeistert Anleger mit Gewinn

Mit unerwartet guten Nachrichten hat das Aluminiumunternehmen Alcoa die US-Bilanzsaison eröffnet. Das Unternehmen überraschte Anleger mit einem Gewinn. Das verheißt Gutes für die Weltwirtschaft.
  • 4

New YorkDie Industrie giert nach Aluminium. Besonders die Flugzeugbauer würden das leichte Metall verstärkt nachfragen, erklärte der wichtige US-Hersteller Alcoa am Dienstag.

Aber auch die Auto- und Zughersteller, die Maschinen- und Anlagenbauer oder die Baubranche brauchen demnach mehr Alu. Der vom ehemaligen Siemens-Chef Klaus Kleinfeld geführte Konzern konnte somit im ersten Quartal überraschend einen Gewinn von unterm Strich 94 Millionen Dollar (72 Mio Euro) erzielen.

Analysten hatten mit einem Verlust gerechnet wie im vorangegangenen Quartal, als die Euro-Schuldenkrise, gefallene Alupreise und höhere Rohstoffkosten dem Unternehmen zusetzten. Die Anleger waren von dem Comeback begeistert.

Nachbörslich stieg die Aktie um 5 Prozent und zog andere Titel mit nach oben. Die Börsianer schauen bei Alcoa besonders genau hin: Die Zahlen gelten wegen der breiten Verwendung von Aluminium als ein Gradmesser für die gesamte Wirtschaft.

Die Autoindustrie setzt das leichte Metall etwa für Motorblöcke ein, die Flugzeughersteller bauen daraus Rumpf und Tragflächen. „Die Wirtschaft stellt uns weiterhin vor Herausforderungen“, erklärte Kleinfeld am Firmensitz in New York. „Aber wir gehen sie besser gewappnet an als jemals zuvor.“

Er hatte mit Sparmaßnahmen wie Werksschließungen auf die Probleme in der zweiten Hälfte des vergangenen Jahres reagiert, als die Euro-Schuldenkrise aufloderte. Alcoa verspürt nach eigenen Angaben auch jetzt noch eine Schwäche in Europa und einen anhaltenden Druck auf die Preise.

Der Konzern kam insofern an den Gewinn des guten Vorjahreszeitraums von 308 Millionen Dollar nicht heran. Der Umsatz verbesserte sich dank höherer Verkäufe allerdings leicht auf 6 Milliarden Dollar.

Seite 1:

Alcoa begeistert Anleger mit Gewinn

Seite 2:

Kleinfeld: Aufwärtstrend soll sich fortsetzen

Kommentare zu " Auftakt US-Bilanzsaison: Alcoa begeistert Anleger mit Gewinn"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Geht doch ganz einfach: Zuerst die Prognosen stark senken, und dann Zahlen etwas über den vorher gesenkten Prognosen zu vermelden! Klingt dann gut und positiv und anscheinend fällt die "dumme Börse" darauf herein, wenn man sieht, daß Alcoa um 5% steigt!

  • Na, schon wieder Schiss, dass die Short-Spekulation in die Hose geht? Zocken geht halt an die Nerven.

  • Danke Bazooka

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%