Auftragseingang stieg um mehr als 20 Prozent
Singulus kann Gewinn um Umsatz steigern

Der auf optische Speichermedien spezialisierte Anlagenbauer Singulus hat im dritten Quartal Umsatz und operativen Gewinn gesteigert.

HB FRANKFURT. Der operative Gewinn (Ebit) sei im dritten Quartal um 18,6 Prozent auf 30,1 Mill. Euro gestiegen, teilte das im Technologieindex TecDax gelistete Unternehmen am Donnerstag im hessischen Kahl/Main mit. Der Umsatz kletterte um mehr als 20 Prozent auf 139,5 Mill. Euro. Für das Gesamtjahr geht das Unternehmen von dem erwarteten Wachstum beim Ebit zum Vorjahr aus, obwohl der operative Gewinn nach drei Quartalen mit 43,9 Mill. Euro noch 6,2 Prozent unter dem Vorjahr liege.

Die noch ausstehende Umsatzrealisierung bereits gelieferter und noch auszuliefernder Maschinen im vierten Quartal werde zur Erfüllung der Prognose beitragen, hieß es. Bislang rechnete Singulus 2004 mit einem prozentual einstelligen Ebit-Anstieg sowie einem prozentual zweistelligen Umsatzwachstum. Vorstandschef Roland Lacher hatte den Gesamtjahresumsatz Anfang September mit rund 400 (Vorjahr: 362,56) Millionen Euro vorausgesagt.

Der Auftragseingang stieg in den ersten neun Monaten um mehr als 20 Prozent auf rund 377 Mill. Euro, wie Singulus bekannt gab. Wachstumtreiber waren die so genannten Prerecorded-DVD-Formate. Singulus hat sich auf die Maschinen für die Produktion von DVDs spezialisiert, die der Endverbraucher fertig bespielt im Geschäft kaufen kann. „Die seit letztem Jahr ungebrochene Nachfrage im Markt für Prerecorded DVD hat auch im Jahr 2004 weiter angehalten“, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%