Aufwärtstrend
Deutsche Elektroindustrie ist nicht zu bremsen

Ob Auftragseingänge, Umsätze oder Erlöse: Die deutsche Elektroindustrie konnte im August in allen Bereichen kräftig zulegen. Vor allem aus dem Inland wurde mehr geordert. Auch für 2012 bleibt die Branche zuversichtlich.
  • 0

FrankfurtDie deutsche Elektroindustrie setzt ihr Wachstum trotz zunehmender Rezessionsängste ungebremst fort. In dem von Kurseinbrüchen an den Börsen geprägten Sommermonat August beschleunigte die Branche ihren Aufwärtstrend sogar, wie der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) am Montag in Frankfurt berichtete. Die Auftragseingänge legten demnach im Jahresvergleich um sechs Prozent zu.

"Damit hat sich das Wachstum im Jahresabstand nach zwei schwächeren Monaten wieder verstärkt", sagte ZVEI-Chefvolkswirt Andreas Gontermann. Von Januar bis August seien die Bestellungen im Vergleich zum Vorjahr um 13 Prozent gestiegen. Inländische Kunden orderten 19 Prozent mehr, ausländische acht Prozent.

Im Gesamtjahr rechnet Gontermann weiterhin mit einem Produktionswachstum von zehn Prozent - und damit mit einer "Normalisierung". Denn von Januar bis August legte die preisbereinigte Elektroproduktion um 16 Prozent gegenüber Vorjahr zu, im August kletterte das Plus sogar auf 20 Prozent.

Auch bei den Umsätzen konnte die Branche mit aktuell 834.000 Beschäftigten im August schneller wachsen als zuletzt. Die Erlöse verbesserten sich im Vergleich zum Vorjahresmonat um acht Prozent.

Die Inlandserlöse nahmen um zehn Prozent zu, die Auslandserlöse um sechs Prozent. Von Januar bis August verzeichnete der gesamte Branchenumsatz ein Plus von zehn Prozent.

Für 2012 bleibt die Branche ebenfalls zuversichtlich. Gontermann erwartet ein Produktionsplus von fünf Prozent. Allerdings ließen sich die enormen Zuwächse des laufenden Jahres, die auch auf die starken Rückgänge im Krisenjahr 2009 zurückzuführen sind, nicht wiederholen.

Dennoch könnte 2012 mit fast 190 Milliarden Euro Umsatz ein neuer Rekordwert erreicht werden.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Aufwärtstrend: Deutsche Elektroindustrie ist nicht zu bremsen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%