Aus Autoindustrie
Kuka erhält Großaufträge für Schweißanlagen

Kuka darf sich über Aufträge aus der Automobilindustrie freuen. Die Bestellungen lägen im zweistelligen Millionenbereich.
  • 0

MünchenDie Kuka-Tochter Kuka Systems GmbH hat mehrere Großaufträge für Schweißanlagen erhalten. Kunden aus der Automobilindustrie hätten im dritten Quartal mehrere Bestellungen im zweistelligen Millionenbereich bei den Augsburgern aufgegeben, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die Aufträge umfassten sowohl einzelne Maschinen als auch voll automatisierte Produktionslinien, hieß es.

 

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Aus Autoindustrie: Kuka erhält Großaufträge für Schweißanlagen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%