Ausblick für 2005 bestätigt
Krones will kräftig zulegen

Der weltgrößte Hersteller von Getränkeabfüll- und Verpackungsanlagen Krones hat seinen Ausblick für 2005 erneut bekräftigt.

HB MÜNCHEN. Für das Gesamtjahr rechne Krones nach wie vor mit einem Umsatzwachstum aus eigener Kraft von fünf bis zehn Prozent, sagte Vorstandschef Volker Kronseder am Mittwoch laut Redetext auf der Hauptversammlung in Neutraubling. „Wir gehen aus heutiger Sicht davon aus, dass wir dabei unser Ergebnis überproportional zum Umsatzwachstum steigern werden.“

Im vergangenen Jahr war der Gewinnzuwachs von 2,3 % auf 61,8 Mill. € hinter dem Umsatzplus zurückgeblieben. Das Ergebnis belastet hatten der schwache Dollar und stark gestiegene Rohstoffpreise. Die Erlöse des im MDax gelisteten Unternehmens waren 2004 um 6,2 % auf 1,52 Mrd. € gestiegen.

In den Aus- und Aufbau von Produktionsstandorten in Deutschland wolle Krones in diesem und im nächsten Jahr insgesamt rund 127 Mill. € investieren, 2007 und 2008 weitere 100 Mill. €, kündigte Kronseder an. Darin seien mögliche Übernahmen nicht enthalten.

Durch das seit Januar geänderte Arbeitszeitmodell werde sich in den nächsten Monaten die Kostenstruktur bei Krones zunehmend verbessern, sagte Kronseder. Die Mitarbeiter hatten flexibleren Arbeitszeiten zugestimmt, im Gegenzug will das Unternehmen die Zahl der Ausbildungsplätze erhöhen und die deutschen Standorte ausbauen. Die für dieses Jahr geplante Verschmelzung der mit Ertragsproblemen kämpfenden Tochterfirma Steinecker auf die Krones AG dauere an. Auch durch diesen Schritt verspricht sich Krones eine Verbesserung der Produktionsprozesse und der Kapazitätsauslastung.

Im ersten Quartal hatte Krones das Ergebnis nach Steuern um 6,7 % auf 17,6 Mill. € gesteigert bei einem Umsatz von 404,5 Mill. €. Die Aktie von Krones legte im Verlauf in einem wenig veränderten Gesamtmarkt rund ein Prozent auf 98,75 € zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%