Außerbörsliches Aktienpaket
Porsche stockt VW-Anteil auf

Der Sportwagenbauer Porsche hat seinen Anteil bei Volkswagen aufgestockt. Unternehmenssprecher Albrecht Bamler sagte am Dienstagabend in Stuttgart, Porsche habe außerbörslich ein kleines Aktienpaket des Wolfsburger Konzerns erworben - allerdings deutlich unter dem aktuellen Marktpreis.

HB STUTTGART. Zur Höhe des gekauften Anteils machte der Sprecher keine genauen Angaben. Er sprach lediglich von einem "niedrigen einstelligen" Bereich. Der Sportwagenbauer hielt früheren Angaben zufolge 35,14 Prozent der Anteile. Der Konzern will den Anteil auf über 50 Prozent erhöhen. Das Volkswagen-Papier verzeichnete an der Börse tagsüber einen überraschenden Anstieg um 42 Prozent, lag bei Handelsschluss aber 1,83 Prozent im Minus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%