Außerordentliche Belastungen
Tyco verbucht Gewinnrückgang

Der US-Mischkonzern Tyco International hat wegen Sonderbelastungen im abgelaufenen Quartal einen Gewinnrückgang verbucht und seine Jahresprognose gesenkt.

HB NEW YORK. Tyco begründete den Rückgang am Dienstag mit der vorzeitigen Ablösung von Anleihen, Wertberichtigungen und Rückstellungen für Kosten im Zusammenhang mit Ermittlungen der Börsenaufsichtsbehörde Securities & Exchange Commission (SEC).

Der Überschuss in der am 31. März beendeten Berichtsperiode sei auf 192 Mill. Dollar oder neun Cent je Aktie geschrumpft, teilte das Unternehmen mit. Im Vorjahreszeitraum hatte Tyco noch 783 Mill. Dollar Nettogewinn oder 37 Cent je Aktie erzielt. Der Umsatz stieg um 6,5 % auf 10,46 Mrd. Dollar.

Tyco, der weltweit führende Hersteller von Sicherheitssystemen, nahm in der Berichtsperiode Wandelschuldverschreibungen im Wert von 932 Mill. Dollar zurück. Seit der Entlassung des früheren Firmenchefs L. Dennis Kozlowski im Juli 2002, gegen den zur Zeit ein Prozess wegen Unterschlagung läuft, hat sein Nachfolger Ed Breen eine Neuorientierung des Unternehmens eingeleitet. So wird unter anderem der Verkauf der Kunststoffsparte geprüft.

Ohne die außerordentlichen Belastungen konnte Tyco ein operatives Ergebnis von 48 Cent je Aktie vorlegen. Auf dieser Basis hatten Analysten nach einer Umfrage der Firma Thomson Financial 47 Cent Gewinn pro Aktie vorausgesagt. Kozlowski (58) und Tycos früherer Finanzchef Mark Swartz (44) sollen 150 Mill. Dollar unterschlagen haben. Ihnen wird außerdem vorgeworfen, Aktien und Optionen im Wert von 575 Mill. Dollar verkauft zu haben, nachdem sie zuvor den Aktienkurs durch irreführende Aussagen nach oben manipuliert hatten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%