Australische Airline: Dramatischer Gewinneinbruch bei Qantas

Australische Airline
Dramatischer Gewinneinbruch bei Qantas

Nach einem deutlichen Gewinneinbruch im ersten Geschäftshalbjahr zieht die australische Fluggesellschaft Qantas Konsequenzen: Etwa 500 Arbeitsplätze müssen gestrichen werden.
  • 0

SydneyNach dem Arbeitskamf bei Qantas mit einem beispiellosen Flugstopp im vergangenen Jahr ist der Gewinn der australischen Fluggesellschaft dramatisch eingebrochen. Qantas Airways Ltd machte im 1. Halbjahr (31. Dezember) nur noch 42 Millionen australische Dollar (34,6 Mio Euro) Gewinn, 83 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Bei der Vorlage der Zahlen kündigte das Unternehmen am Donnerstag an, 500 Arbeitsplätze einzusparen und Flugzeughallen zu schließen. Die Erlöse stiegen um sechs Prozent auf acht Milliarden Dollar.

Die plötzliche Aussetzung sämtlicher Flüge an einem Wochenende im vergangenen Oktober habe das Unternehmen 194 Millionen Dollar gekostet, sagte Qantas-Chef Alan Joyce. Die Maßnahme sei aber nötig gewesen, um die Gewerkschaften nach monatelangen Störaktionen an den Verhandlungstisch zu zwingen. „Die Aktion war schwierig, aber nötig“, sagte Joyce. Zudem machten sich im Ergebnis die erheblich gestiegenen Flugbenzinkosten bemerkbar.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Australische Airline: Dramatischer Gewinneinbruch bei Qantas"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%