Ausverkauf beendet
Varta verkauft letzte Batterien

Nach mehr als 100 Jahren ist bei der Varta AG Schluss mit der Produktion von Batterien. Das Traditionsunternehmen hat seine letzte Sparte Knopfzellen verkauft. Übrig bleibt nicht viel mehr als eine leere Hülle. Der Name lebt jedoch weiter – auch auf den Energiespendern.

HB HANNOVER. Die Firma aus Hannover verkauft ihr Geschäft mit Mikrobatterien für 30 Mill. Euro an den österreichischen Finanzinvestor Global Equity Partners. Der Verkauf soll Ende 2006 über die Bühne gehen, muss aber noch vom Kartellamt und der Hauptversammlung genehmigt werden. Das teilte die Varta AG am Donnerstag in Hannover mit. Der Preis beträgt 30 Mill. Euro.

Varta trennt sich damit vom letzten operativen Geschäft, das zuletzt einen Umsatz von 130 Mill. Euro eingefahren hatte, unter dem Strich jedoch rote Zahlen schrieb. Unter dem Dach der Varta AG bleiben nur noch die Varta Unterstützungskasse und die Immobilienfirma Pertrix.

Hinter der Varta AG steckt die Gopla Beteiligungsgesellschaft, die rund 90 Prozent der Anteile hält. Die Gopla wiederum ist im Mehrheitsbesitz der Deutschen Bank. Ein Minderheitsanteil gehört den früheren Varta-Hauptaktionären Sven Quandt und Sonja Quandt-Wolf. Sie hatten Ende 2000 ihre Anteile an die Deutsche Bank verkauft, sich im Gegenzug aber mit rund 25 Prozent an der Gopla beteiligt.

Der Ausverkauf hatte im Jahr 2002 begonnen. Das Geschäft mit Autobatterien ging damals an den US-Autozulieferer Johnson Controls. Die Mehrheit am Geschäft mit Batterien für den alltäglichen Gebrauch etwa in Taschenlampe und Walkmans verkaufte Varta parallel an den Wettbewerber Rayovac (heute Spectrum Brands). Die restlichen Anteile an dieser Sparte hatte Varta im vergangenen Jahr an die US-Amerikaner abgegeben. Die Batterien selbst firmieren jedoch weiter unter dem Traditionsnahmen.

Übrig blieb die Produktion von Knopfzellen etwa für Uhren oder Hörgeräte, gebündelt in der Varta Microbattery GmbH. Hier ist Varta in manchen Bereichen Weltmarktführer. Gut 1 300 Mitarbeiter arbeiten für das Unternehmen – im schwäbischen Ellwangen und in Asien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%