Autobauer
Mercedes erwartet Absatzrekord in den USA

Gute Nachrichten beim Autobauer Daimler: Die US-Tochter Mercedes-Benz USA wird 2012 wohl mit einem Absatzrekord abschließen. Allerdings wird BMW dort wohl vor dem Konkurrenten liegen.
  • 0

DetroitMercedes wird das Jahr 2012 in den USA wohl mit einem Absatzrekord abschließen. Der Chef von Mercedes Benz USA, Steve Cannon, sagte am Donnerstag vor Reportern in Detroit, bis zum Jahresende würden mehr als 270.000 Fahrzeuge abgesetzt. Per Ende November hatte Mercedes bereits die Marke von 246.000 Fahrzeugen geknackt.

Cannon sieht Mercedes am Jahresende beim Absatz aber nicht vor BMW : „Ich glaube nicht, dass wir das Rennen in diesem Jahr gewinnen werden.“ BMW hatte per Ende November 244.000 Fahrzeuge in den USA verkauft.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Autobauer: Mercedes erwartet Absatzrekord in den USA"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%