Autobauer
Opel zahlt Betriebsrenten später aus

Der Autohersteller Opel zahlt künftig die Betriebsrenten der rund 40 000 Opel-Pensionäre später aus. Der Auszahlungszeitpunkt werde zwischen Januar und April 2009 schrittweise vom Monatsanfang auf das Monatsende verschoben.

HB RüSSELSHEIM. Damit würden die Renten künftig zeitgleich mit den Löhnen und Gehältern der aktiven Beschäftigten ausgezahlt.

Opel-Sprecher Jörg Schrott sagte, das Unternehmen spare dadurch Verwaltungskosten. Er widersprach zugleich Angaben der WAZ, wonach Opel durch die Verschiebung einmalig 20 bis 30 Mio. Euro spare. Dieser Betrag sei "aus der Luft gegriffen". Der einzelne Rentner erhalte nicht weniger Geld als zuvor. Über das Vorgehen des Unternehmens seien alle Opel-Rentner per Brief informiert worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%