Autobauer
Toyota verliert Top-Rating

Die Absatzflaute in der Autoindustrie fordert ihren nächsten Tribut: Der japanische Hersteller Toyota hat sein erstes Spitzenrating verloren. Statt der höchsten Einstufung AAA erhält das Unternehmen nun nur noch ein Langfrist-Rating von AA mit negativem Ausblick.

HB TOKIO. Damit wird es für Toyota schwerer und teurer, sich Kredit zu beschaffen. Die negativen Entwicklungen in der Industrie seien so grundlegend, dass selbst der stärkste Spieler - Toyota - kein AAA-Rating mehr verdiene, begründete Fitch-Direktor Tatsuya Mizuno die Umstufung. Die Rating-Agenturen Moody's und Standard & Poor's halten bislang noch an ihrem AAA-Rating für den Autohersteller fest.

Der Toyota-Konzern gilt als Vorzeigeunternehmen der Branche. Aber auch er hat wie die Konkurrenz seine Produktion drosseln müssen, weil die Kunden sich angesichts der unsicheren weltwirtschaftlichen Lage mit Käufen zurückhalten. Selbst in den Schwellenländern, wo bislang hohe Wachstumsraten erzielt wurden, rechnet das Unternehmen jetzt mit Rückgängen bei den Verkäufen, etwa in Russland.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%