Autobranche
Hunderte Jobs bei Autozulieferer KS bedroht

Beim Autozulieferer KS Aluminium- Technologie ist fast jeder dritte der rund 1000 Arbeitsplätze am Standort Neckarsulm wegen der Branchenkrise in Gefahr.

HB NECKARSULM. Aufgrund der Auftragsflaute würden bei dem Unternehmen, das zur Kolbenschmidt Pierburg Gruppe gehört, voraussichtlich rund 300 Arbeitsplätze wegfallen, sagte ein Sprecher am Mittwoch in Neckarsulm und bestätigte damit einen Bericht der „Heilbronner Stimme“. Der Umsatz sei in den vergangenen Monaten deutlich zurückgegangen. Der Zulieferer produziert Motorblöcke, Zylinderköpfe und Fahrwerkskomponenten für alle führenden europäischen Autobauer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%