Autobranche
Japans Öko-Geld hilft Nissan

Der japanische Autobauer Nissan profitiert von dem Öko-Förderprogramm der japanischen Regierung. Allerdings erst nachdem Nissan nachgebessert hat.

HB TOKIO. Der japanische Autobauer Nissan Motor profitiert von den Steuervergünstigungen der Regierung für umweltfreundlichere Fahrzeuge. Im Mai seien auf dem Heimatmarkt die Bestellungen im Vergleich zum Vorjahr bislang um 30 Prozent gestiegen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Die Regierung hatte im April Erleichterungen für spritsparendere Autos eingeführt, um der kriselnden Branche unter die Arme zu greifen. Nissan besserte daraufhin bei einigen Motoren nach, so dass mittlerweile 15 Modelle unter die Vergünstigungen fallen. Zugleich startete der Toyota-Rivale eine großangelegte Werbekampagne.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%