Autobranche

Peugeot Citroen mit Umsatzeinbruch

Bei PSA Peugeot Citroen liegen Freud und Leid dicht beieinander. Dem französischen Autobauer ist der Umsatz weggebrochen. Aber es gibt auch eine gute Nachricht.
Ein Modell von Peugeot wird auf Hochglanz gebracht. Quelle: Reuters

Ein Modell von Peugeot wird auf Hochglanz gebracht.

(Foto: Reuters)

HB PARIS. Der französische Autobauer PSA Peugeot Citroen hat im dritten Quartal einen Umsatzeinbruch verzeichnet. Die Erlöse fielen um 7,7 Prozent auf 11,78 Mrd. Euro, wie Peugeot Citroen bekanntgab. Seinen Marktanteil in Europa konnte das Unternehmen den Angaben zufolge im Berichtszeitraum auf 13,4 Prozent von 12,9 Prozent steigern. Die Lagerbestände seien um 36 Prozent im Vergleich zum Jahresbeginn gefallen.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%