Autobranche
VW dementiert Bericht über späteren „Marrakesch“-Start

Volkswagen hat einen Pressebericht, wonach der Verkaufsstart des Kompakt-SUV auf Golf-Basis um drei Monate verschoben wird, zurückgewiesen. Die "Automobilwoche" hatte vorab berichtet, dass der für August 2007 geplante Produktionsstart um drei Monate verschoben wird.

HB WOLFSBURG. „Das ist völliger Unsinn“, sagte ein VW-Sprecher am Sonntag. Das Branchenblatt hatte ohne nähere Angabe von Quellen vorab berichtet, der Produktionsstart des unter dem Arbeitstitel „Marrakesch“ laufenden Geländewagens werde wegen Qualitätsproblemen verschoben.

Ab wann der Golf-Geländewagen von VW in Wolfsburg produziert und in den Markt eingeführt werden soll, sagte der VW-Sprecher nicht. Der Konzern hatte auch bislang keinen konkreten Termin genannt.

Die Produktion des geplanten Cabriolets „Eos“ im portugiesischen Werk Palmela solle wie zuletzt angekündigt Ende Februar anlaufen, sagte der VW-Sprecher. Im Juli soll der „Eos“ auf den Markt kommen. Der Konzern hatte den Termin wegen Qualitätsmängeln mehrmals verschoben. Ursprünglich hatte das Auto im März herauskommen sollen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%