Autobranche
Zeitplan für Suzuki und VW steht

Volkswagen und Suzuki geben bei der gemeinsamen Kooperation Gas. Bereits im Januar wollen die beiden Autobauer über die ersten gemeinsamen Projekte sprechen.
  • 0

HB TOKIO. Der japanischen Autobauer Suzuki und Volkswagen wollen Anfang kommenden Jahres über Details ihrer geplanten Partnerschaft verhandeln. Die Gespräche über gemeinsame Projekte sollten nach dem 10. Januar beginnen, sagte Suzuki-Chef Osamu Suzuki am Mittwoch. Unter anderem sei die Entwicklung eines Kleinwagens in Schwellenländern geplant. Näheres dazu wollte er nicht sagen. Die indische Zeitung "Economic Times" hatte zuvor unter Berufung auf einen Manager der Suzuki-Tochter Maruti Suzuki India berichtet, dass Suzuki und Volkswagen den Bau eines billigen Kleinwagens in Indien erwägen. Dieser könnte zwischen 4 300 und 5 400 $ kosten.

Erst vor wenigen Tagen ist Volkswagen bei Suzuki mit 19,9 Prozent eingestiegen und hat sich damit die Position im Zukunftsmarkt Asien gestärkt. Suzuki ist vor allem auf dem schnell wachsenden indischen Markt gut aufgestellt und hat dort mit der Tochter Maruti über 50 Prozent Marktanteil. VW hat vor kurzem nahe der Stadt Pune eine neue Fabrik eröffnet, verkauft in Indien aber noch relativ wenig Autos. Das Segment kleiner Billigautos ist das am schnellsten wachsende in der Autowelt und gilt bei Experten als entscheidend für die weltweite Marktführerschaft.

Kommentare zu " Autobranche: Zeitplan für Suzuki und VW steht"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%