Autoentwickler verhalten optimistisch
Bertrandt trotzt dem Trend

Die Automobilbranche leidet unter dem schrumpfenden Absatz. Der schwäbische Auto-Entwickler Bertrandt kann mit seinen Ingenieur-Dienstleistungen indessen Umsatzsteigerungen melden.

HB STUTTGART. Der auf die Auto-Entwicklung spezialisierte Ingenieur-Dienstleister Bertrandt bleibt trotz eines Umsatz- und Gewinnzuwachses in seinem ersten Quartal 2003/04 vorsichtig für das Gesamtjahr. „Wir sind verhalten optimistisch“, sagte ein Sprecher am Dienstag. Die Gesamtleistung des Konzerns aus Ehningen bei Stuttgart lag zwischen Oktober und Dezember nach Unternehmensangaben mit 59,3 Millionen Euro um 6,7 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Das Ergebnis aus dem gewöhnlichen Geschäft stieg um 40 Prozent auf 1,08 Millionen Euro, nach Steuern blieben 649 000 (Vorjahr: 182 000) Euro übrig. Mit einer verbesserten Steuerung der Ressourcen und einem verstärkten Vertrieb habe Bertrandt der weiter angespannten Lage der Autoindustrie getrotzt, sagte der Sprecher.

Im vergangenen Geschäftsjahr hatte Bertrandt erstmals seit dem Börsengang einen leichten Umsatzrückgang hinnehmen müssen. Der Gewinn ging auf 1,3 (2,1) Millionen Euro zurück.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%