Autohersteller
VW meldet Rekordabsatz

Volkswagen steuert auf eine neue Bestmarke zu: In den ersten zehn Monaten des Jahres hat der Autohersteller so viele Fahrzeuge verkauft wie nie zuvor. Den weltweit höchsten Verkaufszuwachs erzielte der Konzern mit 34,3 Prozent in Brasilien. Der Heimatmarkt dagegen schwächelt.

HB HAMBURG. Volkswagen hat in den ersten zehn Monaten so viele Fahrzeuge seiner Kernmarke verkauft wie nie zuvor. Von Januar bis Oktober seien 3,04 Mill. VW an die Kunden gegangen, 8,7 Prozent mehr als vor Jahresfrist, gab Europas größter Autobauer am Dienstag bekannt. Der Oktober war der wachstumsstärkste der vergangenen zwölf Monate: Die Auslieferungen stiegen um 12,5 Prozent auf 318 000 Einheiten.

VW steuert damit zielstrebig auf eine Bestmarke zu. "Mit mehr als 3,5 Mill. Fahrzeugauslieferungen bis Jahresende wird einem neuen Verkaufsrekord nichts im Wege stehen“, bekräftigte Konzernchef Martin Winterkorn.

Den weltweit höchsten Verkaufszuwachs erzielte VW in den ersten zehn Monaten des Jahres mit 34,3 Prozent in Brasilien. Dort wurden mehr als 399 000 Pkw ausgeliefert. Danach folgte China als größter Einzelmarkt von VW mit plus 27,5 Prozent auf 652 000 Auslieferungen und Argentinien mit plus 21 Prozent auf 87 000 Pkw. In diesen drei Märkten seien bis Oktober bereits mehr Pkw verkauft worden als im gesamten Jahr 2006, teilte VW mit. Auf dem Heimatmarkt Deutschland verringerten sich die Neuzulassungen dagegen um 9,3 Prozent auf 505 100 Fahrzeuge.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%