Autoindustrie
BAIC plant angeblich Opel-Werk in China

Der chinesische Autobauer BAIC stellt für den Fall einer Übernahme von Opel nach einem Zeitungsbericht den Neubau eines Werks in China in Aussicht. Das umgerechnet 1,4 Mrd. Euro teure, erste Opel-Werk in China könnte im Jahr 2012 die Produktion aufnehmen, berichtete die „Financial Times“ unter Berufung auf informierte Personen.

HB LONDON. Bis dahin wolle BAIC in China Opel-Autos aus europäischer Produktion verkaufen. Das belgische Werk in Antwerpen wollten die Chinesen schließen, schreibt die Zeitung weiter.

Der Wettstreit um Opel ist in die heiße Phase eingetreten und damit wächst der Druck auf alle Beteiligten. Der Autozulieferer Magna, mit dem die bisherige Opel-Mutter GM bereits eine Absichtserklärung vereinbart hat, sieht sich auf der Zielgeraden. Doch GM soll laut Medienberichten auch gegenüber den konkurrierenden Offerten von BAIC und der Investmentholding RHJ International noch aufgeschlossen sein.

Allerdings rechnet die chinesische Zeitschrift „Caijing“ BAIC nur Außenseiterchancen ein. Ernstzunehmende Chancen hätten sie nur, wenn die Verhandlungen mit Magna abgebrochen würden, berichtet das Blatt am Dienstag. Gegenwind erwartet die staatliche BAIC darüber hinaus zuhause. China sieht Übernahmen ausländischer Autohersteller nicht gern und dürfte den Schulterschluss unterbinden.

GM bezeichnet BAIC laut „Wall Street Journal“ zwar als „formidablen Bieter“ für Opel und zeigt sich Unternehmenskreisen zufolge zunehmend interessiert an einem Deal mit den Chinesen. Dennoch seien die Verhandlungen mit Magna weit fortgeschritten, hatte Opel-Chef Carl-Peter Forster am Wochenende gesagt. Eine Einigung könne noch in diesem Monat erzielt werden.

Hindernis für eine Einigung zwischen GM und BAIC ist zudem die Frage, in wieweit sich beide auf dem chinesischen Markt in die Quere kommen. Die Amerikaner fordern laut „Wall Street Journal“, dass BAIC sich verpflichtet, nur wenig Opel-Technik in der Heimat einzusetzen. Mit einem Opel-Werk in China würde BAIC direkt in Konkurrenz zu GM treten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%