Autoindustrie: Daimler expandiert in China

Autoindustrie
Daimler expandiert in China

Der Autobauer Daimler baut sein Lkw-Geschäft in China mit einem Joint Venture aus. 688 Millionen Euro sollen in das Projekt mit dem chinesischen Unternehmen Beijing Foton Daimler Automotives fließen.

HB PEKING. Der Autobauer Daimler baut sein Lkw-Geschäft in China mit der Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens mit der Beiqi Foton aus. In das Projekt würden insgesamt rund 688 Mio. Euro investiert, teilten die Chinesen am Mittwoch mit. Das neue Unternehmen Beijing Foton Daimler Automotives Co soll demnach im August den Betrieb aufnehmen. Ab 2011 sollen Motoren hergestellt und ein Jahr später Lkw für den Markt in China und Übersee gebaut werden. Beide Unternehmen seien jeweils zur Hälfte an dem Joint Venture beteiligt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%