Autokrise
Autozulieferer Dagro droht Insolvenz

Die Pleitewelle bei den Autozulieferern ist noch nicht vorüber. Jetzt soll Dagro aus Gera in Ostthüringen die Insolvenz vor Augen haben. 420 Jobs sind in Gefahr.

HB GERA. Der Geraer Automobilzulieferer Dagro mit 420 Mitarbeitern in Ostthüringen steht vor der Insolvenz. Dem Unternehmen sei in dieser Woche ohne Begründung eine Kreditlinie von bis zu 2,3 Mio. Euro nicht verlängert worden, sagte Geschäftsführer Georg Blinn am Freitag und bestätigte damit entsprechende Medienberichte.

Dagro entwickelt und liefert die Innenausstattung für Sport- und Luxuswagen. Er sei nun mit der Aufbaubank im Gespräch, um das Unternehmen zu retten, erklärte Blinn. Eine Insolvenz hätte seinen Worten nach auch Folgen für rund 100 Zulieferer sowie die Fertigung im tschechischen Pilsen mit weiteren 180 Mitarbeitern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%