Automobilzulieferer
Grammer übernimmt belgische Elektronikfirma

Der Automobilzulieferer Grammer kauft den belgischen Elektronikspezialisten EiA Electronics.
  • 0

FrankfurtDurch die 10,5 Millionen Euro teure Übernahme des belgischen Elektronikspezialisten EiA Electronics wolle Grammer seine Kompetenz im Bereich Elektronik erweitern, teilte der Automobilzulieferer aus der Oberpfalz am Dienstag mit. Grammer konzentriert sich bislang auf die Herstellung von Sitzen und Innenausstattungen. EiA Electronics ist auf Elektronikkomponenten für Nutzfahrzeuge spezialisiert. Im vergangenen Jahr erzielten die Belgier mit ihren rund 50 Mitarbeitern einen Umsatz von etwa 20 Millionen Euro. 

Die Mittel für die Übernahme stammen aus einer im April erfolgten Kapitalerhöhung. Seinerzeit hatte Grammer gut 19 Millionen Euro bei den Aktionären eingesammelt.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Automobilzulieferer: Grammer übernimmt belgische Elektronikfirma"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%