Autozulieferer sieht keine Probleme mehr mit Phoenix-Übernahme
Continental erwartet kräftiges Wachstum durch China-Geschäft

Der Autozulieferer Continental plant nicht nur für dieses Jahr ein Rekordergebnis. Über ein Joint Venture will das Unternehmen vom wachsenden Reifenmarkt in China und von den niedrigen Lohnkosten profitieren.

HB BERLIN. Der Automobilzulieferer Continental will sein Vorjahresergebnis in diesem Jahr kräftig steigern. «Wir werden 2004 das Ergebnis des Vorjahres um gute 120 Millionen Euro übertreffen», sagte Konzernchef Manfred Wennemer der «Welt am Sonntag» (WamS). Damit würde der Vorjahresgewinn um 14 Prozent übertroffen. Beim Umsatz will das Unternehmen um rund neun Prozent auf 12,5 Milliarden Euro zulegen.

Auch für die Zukunft sieht Wennemer Potenzial für starkes Wachstum. Grund sei vor allem das China-Geschäft und der Zukauf des Zulieferers Phoenix. Mit dem chinesischen Zulieferer Oingdao Doublestar Tire hat sich Continental auf die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens im kommenden Frühjahr verständigt. Mit dem Joint Venture, an dem das Hannoversche Unternehmen die Mehrheit halten werde, kann Continental für den nordamerikanischen Export und als Zulieferer für die in China produzierenden Autobauer Reifen fertigen.

Zuversichtlich zeigte sich Wennemer für die Genehmigung der Phoenix-Übernahme: «Wir gehen davon aus, dass wir einige kleinere Auflagen bekommen, die aber in keiner Weise substanziell sein werden», sagte der Conti-Chef. «Es gibt aus unserer Sicht keinerlei Anzeichen dafür, dass es bei der Europäischen Union Bedenken gäbe, um deshalb die Fusion doch noch zu untersagen.» Nach der Phoenix-Integration sei die Expansion mit Produkten, die bisher bei der Tochter Contitec und Phoenix angesiedelt waren, nach Asien und Nordamerika eingeplant.

Damit sei die Conti-Expansion dann abgeschlossen: «Insgesamt ist Conti breit genug aufgestellt», stellte Wennemer fest. «Wir glauben nicht, dass man darüber hinaus gehen sollte.» Einzige Sorge des Konzerns sei dann noch die Sanierung des defizitären nordamerikanischen Reifengeschäfts.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%