Banken geben 13,4 Milliarden Dollar Kredit
Gazprom rüstet sich für Übernahme

Der russische Gaskonzern Gazprom treibt die geplante Übernahmeofferte für das Kerngeschäft von Yukos voran. Offenbar ist nun auch die Finanzierung für das Gebot geklärt.

HB MOSKAU. Gazprom sicherte sich dazu einen Kreditrahmen in Höhe von 13,4 Mrd. Dollar bei einem Konsortium, das von der Deutschen Bank angeführt wird. Das verlautete aus Bankenkreisen. Der Aufsichtsrat von Gazprom hat die geplante Offerte für die Yukos-Fördergesellschaft Yuganskneftegas bereits abgesegnet und auch der Kreditlinie zugestimmt.

Der russische Staat hat Yuganskneftegas zur Versteigerung ausgeschrieben, um Steuerschulden des Ölkonzerns Yukos einzutreiben. Die Entscheidung, welches Gebot den Zuschlag erhält, soll am 19. Dezember fallen. Das Mindestgebot wird bei 8,6 Mrd. Dollar liegen – nach Analystenschätzungen ein Bruchteil des Wertes der größten Fördergesellschaft von Yukos.

Gazprom gilt als aussichtsreichster Bieter, denn der Konzern hat enge Beziehungen zur russischen Regierung. Bei der Übernahme wird Gazprom von der Deutschen Bank beraten. Zu den Kreditgebern bei der Offerte gehören neben der Deutschen Bank die ABN Amro Bank, Dresdner Kleinwort Wasserstein, BNP Paribas, Calyon und JP Morgan Chase, wie es in den Bankenkreisen gestern hieß. Gazprom will einen Teil des angepeilten Kredits mit dem Erlös aus einer für 2005 geplanten Anleiheemission zurückzahlen.

Mit weiteren Bietern wird bei der Auktion von Yuganskneftegas kaum gerechnet – die internationalen Ölkonzerne halten sich zurück. Der weltgrößte Anbieter Exxon-Mobil teilte gestern mit, er werde nicht an der Versteigerung teilnehmen. Konzernchef Lee Raymond sagte, er sei grundsätzlich vorsichtig bei großen Investitionen in Russland. Das Vorgehen der Regierung gegen Yukos werfe Fragen auf, wie Russland mit seinen Bodenschätzen umgehen will, sagte Raymond. „Solange das nicht einigermaßen geklärt ist, denke ich, dass es sehr schwierig sein wird, größere Summen dort zu investieren.“ Im vorigen Jahr noch hatte Exxon erwogen, sich an Yukos zu beteiligen.

Seite 1:

Gazprom rüstet sich für Übernahme

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%