"Beträchtliches Marktpotenzial für die Branche"
BMW erwartet rosige Zeiten für die Autoindustrie

Der Autokonzern BMW sagt der Automobilbranche bis zum Ende des Jahrzehnts ein Absatzplus von insgesamt knapp 20 Prozent auf jährlich rund 70 Mill. Fahrzeuge voraus.

HB DETROIT. Weiteres Wachstum in den entwickelten Staaten, wo die Verbraucher Zweit- und Drittwagen erwerben und neue Märkte, wie China, böten der Branche Chancen, sagte BMW-Konzernchef Helmut Panke am Montag in Detroit. Der weltweite Absatz sei von 36 Mill. im Jahr 1990 auf 56 Millionen in 2000 auf mehr als 60 Mill. Pkw im vergangenen Jahr gestiegen.

In den USA entfielen etwa 900 Autos auf 1000 Personen entgegen weniger als 500 per 1000 in Europa und weniger als zehn Autos auf 1000 in China, sagte Panke. „Der Unterschied zwischen den USA und dem Rest er Welt zeigt, dass es ein beträchtliches Marktpotenzial für unsere Branche gibt,“ sagte er.

Wechselkursschwankungen werden für den Gewinn von BMW im nächsten Jahr keine große Rolle spielen, weil der Auto-Hersteller bereits etwa ein Drittel des erwarteten Dollar-Euro-Bedarfs abgesichert habe, sagte Panke. BMW verfügt durch jährliche Käufe von Teilen im Wert von 3,5 Mrd. Dollar bei US-Zulieferern über eine zusätzliche Absicherung gegen Wechselkursschwankungen. Zudem baut der Münchner Konzern seinen Sportwagen Z4 und den sportlichen Geländewagen X3 in seinem US-Werk in Spartanburg im Bundesstaat South Carolina.

„Wir planen derzeit kein zweites Werk in den USA“, sagte der Konzernchef. Auch wolle das Unternehmen die Produktionskapazität in seinem Werk in South Carolina nicht wesentlich erweitern. BMW werde die Produktion in Spartanburg wie in der Vergangenheit, Schritt für Schritt ausweiten, sagte er.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%