Betriebsergebnis leicht gesteigert
Sparprogramm trägt bei Gerry Weber Früchte

Der Modekonzern Gerry Weber hat im ersten Halbjahr trotz der Einstellung zweier Marken den Umsatz leicht gesteigert und dank eines Sparprogramms mit Produktionsverlagerungen in Niedriglohnländer auch beim Ergebnis zugelegt. An den Prognosen für das laufende Geschäftsjahr 2003/2004 (zum 31. Oktober) hält das in Halle in Westfalen ansässige Unternehmen fest.

HB FRANKFURT. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (Ebit) sei in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres auf 13,1 Mill. € von 12,9 Mill. € im Vorjahr gestiegen, teilte die im SDax gelistete Gesellschaft am Montag mit. Nach der Einstellung zweier Modemarken sei der Umsatz im Berichtszeitraum dagegen leicht auf 173,7 Mill. € gesunken. Der Überschuss blieb mit 7,1 Mill. € in etwa auf Vorjahresniveau.

Der Sparkurs der vergangenen beiden Jahre, der unter anderem einen Personalabbau beinhaltete, habe sich beim Ergebnis bemerkbar gemacht. „Die rechtzeitige Verlagerung der Produktion in kostengünstige Regionen wie Osteuropa und Fernost wirkte sich außerdem positiv auf die Kostenstrukturen aus“, hieß es.

Gerry Weber war anders als etwa der Luxusmode-Konzern Escada erst Anfang 2003 von der Konjunkturflaute erfasst worden. Daraufhin verordnete sich der Anbieter von Damenmode den harten Sparkurs. Neben der Aufgabe von wenig rentablen Marken wurden Geschäftsbereiche wie etwa die Logistik ausgelagert und so die Konzernstrukturen gestrafft.

Angesichts dieser Neuordnung hatte das Unternehmen im Frühjahr angekündigt, im laufenden Geschäftsjahr eine Ebit-Marge von acht Prozent nach 7,1 % im Vorjahr erzielen zu wollen. Der Umsatz werde 2003/2004 wohl etwa über dem Vorjahreswert von 350 Mill. € liegen. Der Vorstand zeige sich zuversichtlich, die zu Jahresanfang angepeilten Ziele einhalten zu können, hieß es am Montag.

Wachstumsimpulse erhofft sich Gerry Weber vor allem aus dem Ausland und von neuen Shops. Im zweiten Halbjahr steht unter anderem die Eröffnung des ersten Gerry-Weber-Shops in Peking auf dem Plan.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%