Bezahlung teils in Aktien
Alcatel-Lucent gibt Sparten an Thales ab

Der Telekomausrüster Alcatel-Lucent will seine Beteiligungen in den Bereichen Logistik, Rüstung und Raumfahrt an den französischen Rüstungskonzern Thales abgeben.

dpa-afx PARIS. Hierfür soll der Konzern von Thales 710 Mill. Euro in bar und 25 Mill. neue Thales-Aktien erhalten, teilte Alcatel-Lucent am Montag in Paris mit. Dadurch werde sich der Anteil von Alcatel-Lucent an Thales von derzeit 9,46 auf 20,95 Prozent erhöhen.

Mit der französischen Regierung als größtem Einzelaktionär bei Thales werde Alcatel-Lucent sein Vorgehen als Aktionär in einer neuen Vereinbarung abstimmen. Durch die geplanten neuen Aktien für Alcatel-Lucent sinkt der Staatsanteil an Thales von bisher 31,26 auf 27,79 Prozent. Die bisherige Vereinbarung zwischen Alcatel und dem französischen Staat aus dem Jahr 1998 solle durch eine neue ersetzt werden.

Für den Fall des Scheiterns der Allianz stehen Alcatel-Lucent einem Pressebericht zufolge Entschädigungszahlungen von Thales in Höhen von mehreren zehn Mill. Euro zu. Dies sei in der am Freitag unterzeichneten Vereinbarung geregelt worden, berichtet die französische Tageszeitung "Les Echos" (Montagausgabe) unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Kreise. Hintergrund ist die noch ausstehende wettbewerbsrechtliche Zustimmung der EU-Kommission.

Während die Brüsseler Behörde der Übertragung der Logistik- und Rüstungstechnikaktivitäten bereits am 7. November zugestimmt hat, wird die Zusammenführung der Satellitenaktivitäten noch geprüft. Die Vereinbarung zwischen Alcatel und Thales sieht nun eine Frist bis April 2007 vor, in der Thales die EU-Wettbewerbshüter überzeugen soll.

Alcatel-Lucent war erst am Freitag aus der Fusion des französischen Alcatel-Konzerns mit dem US-Wettbewerber Lucent-Technologies hervorgegangen und hatte seinen Namen entsprechend geändet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%